Skip to main content

Full text of "BfeD - Putinbrief - Gesuch um Befreiung des Deutschen Volkes - 09.06.2004"

See other formats


BFED e.V., Spohrstrasse 9, 34246 Vellmar Bund für echte Demokratie e, V. 


An den Staatspräsidenten Spohrstraße 9 
Wladimir Putin 34246 Vellmar bei Kassel 
Russische Föderation, Kreml Tel.: 0561 / 820 20 277 


Fax.: 0561 / 820 20 273 


Moskau Internet: www.bfed.dk 
Fax vorab: 007095/99 999, Email: ARNXM@XX.XXX.Ru Email: info@bfed.dk 
Ihre Zeichen/Nachricht: Unser Zeichen: N. Steinbach / 09 Vellmar, den 09. Juni 2004 


Gesuch, mit der Bitte um „Befreiung des deutschen Volkes“ 
aus der Knechtschaft der khasarischen und semitischen Oligarchen 


Sehr geehrter Herr Staatspräsident Putin! 


Aufgrund der tragischen Situation unseres deutschen Volkes, der Zerstörung unserer nationalen 
Identität und des sich zuspitzenden Raubs aller Volksvermögen in Deutschland, ist es 
staatsbürgerliche Pflicht eines jeden Deutschen zum Volkserhalt der Deutschen im Land der 
Deutschen beizutragen. 


Wir vom „Bund für echte Demokratie e.V.“ sind als Bürgerinitiative dazu verpflichtet, für die 
Interessen unseres deutschen Volkes und die unseres Landes einzutreten, da die BRD-Politiker in 
den letzten 60 Jahren dahingehend versagt haben, für den verfassungsgemäßen Zweck ihrer Bürger 
einzutreten. Die Gründe hierfür dürften bei der khasarischen- und semitischen Kolonialherrschaft in 
Deutschland liegen, die über ihre talmudische Erziehung und dem zionistischen Weltkapital unser 
Volk in demütigender Art und Weise knechtet. 


Nach über vierjähriger Recherche, nicht nur im Internet und in internationalen, nicht zensierten 
Medien, stellen wir hiermit an Sie, Herr Staatspräsident Putin, als deutschsprechender und 
hervorragender Kenner unseres Landes folgendes Gesuch: 






Unterstützung bei der Befreiung aus der Knechtschaft der khasarischen und 
semitischen Besatzungsmächte, die unser Land in den letzten 60 Jahren 
ausgeraubt und unsere Nachfahren in eine 180 Jahre andauernde Zinsver- 
schuldung gesteuert haben, zu gewähren. - Und über ihre diplomatischen 
Kanäle sich für unser Land aktiv einzusetzen. 





Wir bitten Sie, Herr Staatspräsident sich zu erinnern, daß unsere Völker mit den widerrechtlich 
entzogenen Geldbeträgen der Oligarchen vor über 60 Jahren aufgerüstet, von den gleichen 
Oligarchen in Kriege verwickelt wurden und zwar in Gemeinschaftsarbeit mit den überwiegend 
khasarischen Weltbanken und den in allen westlichen Völkern der Welt, versteckt lebenden Katsa- 
und Sayanim-Netzwerkmarionetten unserer beiden Länder, von denen Sie sich in Rußland 
glücklicherweise selbst befreien konnten. 


Uns, dem deutschen Volk, wurden die Arbeitsplätze zerstört, seit 60 Jahren werden wir 
durch die gesteuerten BRD-Medien gedemütigt und durch die verbrecherische BRD-Justiz 
entrechtet. Das in Jahrzehnten erarbeitete Vermögen wurde nach Plänen der zionistischen 
Weltbanken, unter anderem verursacht durch den eingefädelten WTC-Aktiencrash am 11.September 
2001 gestohlen. - Zeitlich exakt eingefädelt, um in Tateinheit mit den zionistisch gesteuerten 
Rentenabsicherungs-Aktionen der BRD Politiker-, Medien- und Gewerkschafts-Marionetten 
unsere Spargelder in die Hände der Oligarchen zu spülen. - Inzwischen sind in allen Städten unsere 
kommunalen Einrichtungen wie Krankenhäuser, Messehallen, Flughäfen, Kanalnetze usw. über 
„Cross-Boarder-Leasingverträge" ebenfalls dem Besitz des deutschen Volkes entzogen, was für 
unsere Zukunft katastrophale Auswirkungen haben wird, und zwar nicht nur im finanziellen Bereich, 
sondern auch auf dem sozialen Sektor, denn das deutsche Volk unterliegt dadurch einer totalen 
Abhängigkeit. 


Somit besteht bei uns die volksvernichtende Möglichkeit, eine 
zentral gesteuerte Überwachung und Vergiftung über Trinkwasser-, 
Stromnetz-, Lebensmittel-, Impf- und Kommunikationsnetz- 
Monopole durch talmundisch erzogene, denkende und zionistisch 
handelnde Oligarchen in Verbindung mit dem entsprechenden 
Logensystem vorzunehmen. -Im Zuge der „Neuen Weltordnung“ 
gibt es auf wirtschaftlicher Ebene nur noch Monopolbetriebe, die das 
Leben und das Selbst-bestimmungsrecht der Bevölkerung in 
unerträglicher Weise bestimmen. Die Macht der Monopolbetriebe 
wird durch devote Justiz-Marionetten stabilisiert. 


Sie, sehr geehrter Herr Staatspräsident Putin, haben es 
geschafft, Ihr seßhaftes russisches Volk aus dem Würgegriff 
dieser kleinen nomadisch erzogenen Völkergruppe zu 
befreien und die Angehörigen dieser zerstörenden 
Völkergemeinschaft aus Ihrem Heimatland auszuweisen. 


Wenn wir, das deutsche Volk, nicht den von Ihnen vorgezeichneten 
Weg gehen, werden wir in ganz kurzer Zeit ein islamisches Land 
sein und wie im Talmud beschrieben, nach dem Verlust unseres 
Sozialsystems, unserer Rentenansprüche und unseres Grundbesitzes 
die gleichen Lebensverhältnisse erleiden müssen, wie die 
bedauernswerten Menschen in Südamerika, Palästina, Serbien und 
im IRAK. 


Da die Vertreter Ihres russischen Heimatlandes den BRD-Politikern 
bereits am 10.03.1952 einen Friedensvertrag mit voller, neutraler 
Souveränität (Stalin-Noten, www.bfed.net ) angeboten und uns 
erneut am 17.7.1990 die Freiheit in Paris zugesprochen haben, 
bitten wir Sie hiermit im Namen des ganzen deutschen Volkes um 
Hilfe, uns bei der Befreiung auf der politischen Ebene zu 
unterstützen. 


Denn wir denken insbesondere 
daran, eine Achse der Freiheit und 
des Friedens aufzubauen 
zwischen den Völkern 
Frankreichs, Deutschlands, Polens 
und Rußlands und stellen uns 
weiter vor, friedlichen und 
freundschaft-lichen Kontakt zu 
den asiatischen Völkern 
aufzunehmen. 





Nur mit dieser Achse werden wir 
gemeinsam auch den Menschen in 
England und Amerika ein Vorbild sein können, damit die Bürger dort 
sich ebenfalls im Rahmen der Volksaufklärung befreien können und 
ihre Kinder nicht auf den „Neue Welt Ordnung“ - Schlachtfeldern der 
Zionisten verlieren müssen. 


Wir haben festgestellt, daß tatsächlich in allen Parteien, religiösen 
Organisationen, Gewerkschaften, Kirchen, Amtsstuben, besonders in 
den Verwaltungen der Staatsanwaltschaften und Gerichtsbarkeiten 
sowie im Gesundheitswesen diese herrschende Völkergruppe mit 
einem über Jahrhunderte geheimgehaltenem Netzwerk von 
nahezu 100% vertreten ist, so daß auf der Basis von Landes- und 
Hochverrat dem deutschen Volk täglich ein nicht wieder 
gutzumachender Schaden zugefügt wird. 


Die BRD/DDR ist seit dem 18.7.1990 durch die Löschung des 
Art. 23 Grundgesetz de jure nicht mehr existent. Mit diesem 
Tage endete die Hoheitsgewalt der BRD/DDR, wobei zu 
berücksichtigen ist, daß die BRD juristisch lediglich Treuhänder- 
funktionen für das deutsche Reich ausüben konnte. 


Die BRD-Vertreter waren damit niemals berechtigt, Volkseigentum, 
wie z.B. die Deutsche Post, die Deutsche Bahn, die Wasserrechte 
usw. rechtsgültig zu veräußern. - Ferner wird dem deutschen 
Volk bis heute eine Verfassung nach Artikel 146 GG 
verweigert, nur um die Wahrheit weiter zu vertuschen. 


Wir hoffen, daß Sie für Ihr russisches Volk eintreten, Herr 
Staatspräsident Putin und nicht die völkerverachtenden Logenziele 
der „geistigen elitären Adelsrasse“ nach Graf Coudenhove- 
Kalergi vertreten, weil wir über Ihre folgende Äußerung Kenntnis 
erlangt haben: 


Russia Ready to Vaporize the Jewish State - And then kick 
America out of the Eastern Hemisphere’s oilfields. 

Rußland ist bereit den Judenstaat zu verdampfen und dann 
Amerika aus den östlichen Ölfelder-Bereichen zu jagen. 

Quelle (zensiert): joevialls.co.uk myahudi sunburn html 


Das, Herr Staatspräsident, möchten wir natürlich auch nicht, aber 
wir möchten, daß alle Völker der Erde in Ruhe und in Frieden, also 


ohne Kriege leben und das geht nur mit einer Entmachtung der 
drei mosaischen Religionseliten, die mit den Khasaren unter dem 
Deckmantel von Talmud, Koran und Bibel seit Jahrtausenden uns 
Menschen mit Religions- und Eroberungskriegen geißeln. - Ohne 
einen entsprechenden Ethikunterricht, werden wir die Zukunft der 
Völker nicht friedlich gestalten können, wie Sie an dem Problem in 
Tschetschenien selbst erkennen dürften. 


Das Deutsche und das russische Volk wurden durch ein hinterhältiges 
Spiel der Oligarchen nach bekanntem Muster aufgerüstet und 
gegeneinander aufgehetzt, als Vorstufe zum 3. Weltkrieg, zum Zweck 
der Einen-Welt-Regierung gemäß den Anweisungen im Talmud: 


„Am Tage des Messias werden alle Völker der Erde 
Sklaven der Juden sein!“ 


Der satanische Weltbeherrschungs-Wahn dieser speziellen 
Völkergruppe, die unsere gemeinsame Welt im Würgegriff hält, hat 
unseren Vorfahren ein unsägliches Leid gebracht und 60 Millionen, oft 
blutjungen Menschen, alleine auf den Schlachtfeldern des Zweiten 
Weltkrieges das Leben gekostet. - Das dürfen wir im Zeitalter des 
Internets und der weltweiten Volksaufklärung nicht weiterhin 
zulassen und deshalb schreiben wir ihnen dieses Gesuch über die 
„Befreiung des deutschen Volkes.“ 


Über die aufgedrückte BRD-Staatsverschuldung die sich über sechs 
künftige Generationen hin erstrecken wird und die ein Raub unseres 
deutschen Reichs-Volkseigentums und unserer Fabrikanlagen, die zu 
den Grundabsicherungen einer jeden Volkswirtschaft und somit zum 
Erhalt des Staates und des Volkes unabdinglich sind, beabsichtigt 
man uns über die devoten zionistischen Politiker-Marionetten 
und Volksverräter von SPD, CDU, CSU, FDP, Grüne, NPD, PDS 
u.a., die Zukunft, das Selbstbestimmungsrecht, durch die 
Aushebelung des Wahlrechts für Rentner (Babywahlrecht, auch für 
Zuwanderer), die Würde und die Freiheit uns, den Deutschen im Land 
der Deutschen zu entziehen. 


Durch Vergiftung der Luft, des Trinkwassers, der Lebensmittel, den 
Gen-, Wetter- und Strahlen- Versuchen (Haarp), beabsichtigen diese 
selbsternannten satanischen Herrscher das deutsche Volk planmäßig 
zu vernichten. - Wir haben festgestellt, daß vier Millionen 
Justizopfer als Folge dieses khasarischen- und semitischen 
Netzwerkes in den BRD-Gerichten durch talmudische Rechtsprechung 
„Wenn ein Jude vor Gericht steht, muß der Nichtjude den 
Prozess verlieren“, zu Unrecht verurteilt werden. 


Ihre Vermögen, Firmen, Häuser und Grundstücke wurden im 
Vertrauen auf eine unabgängige BRD-Gerichtsbarkeit in schändlicher 
Art und Weise geraubt, wie im BRD Justizskandal Kassel & Köln, 
Norbert Steinbach aufgezeigt. - Und daß pro Jahr rund 10.000 
Volksverhetzungsprozesse gegen normale deutsche Bürger geführt 
werden, die hinter die Politik der zionistischen Oligarchen geblickt 
haben und lediglich die Wahrheit verbreiten. 


Gegen wahrheitsliebende Menschen und Internet-Autoren zur 
„Förderung der Volksbildung“ werden Mikrowellen-Strahlen- 
Waffen über das 220 Volt Stromnetz und über versteckte 
Sendeantennen entgegen allen Gesetzen installiert, obwohl gemäß 
der HLKO nach 60 Jahren der Besatzung uns, dem deutschen Volk die 
Freiheit It. Völkerrecht und damit der Abzug der amerikanischen 
Truppen aus Deutschland zusteht. 


Ihr russisches Volk wollte schon sieben Jahre nach dem 
Zweiten Weltkrieg über Stalin am 10.03.1952 unserem Volk 
die Freiheit geben, was die khasarische US-Marionette 
Adenauer verhindern mußte, an dessen Folgen unser 
deutsches Volk bis zum heutigen Tage gegeißelt wird, den 
ostdeutschen Bürgern in den Ex-DDR Gebieten 40 Jahre die 
Reisefreiheit versagt wurde und an der Grenzmauer mit den 
Todesstreifen viele junge Menschen ihr Leben verloren. 


Im Sinne der Gerechtigkeit und im Hinblick auf eine friedliche 
Zukunft für die Völker dieser Welt, bitten wir Sie, sehr geehrter Herr 
Staatspräsident Wladimir Putin, um tatkräftige Unterstützung bei der 
„Befreiung unseres Volkes" aus der Knechtschaft dieser 
khasarischen und semitischen Oligarchen und der „geheimen 
Regierung“ in Deutschland, dem Zentralrat der Juden (ZDJ), Dr. 
Paul Spiegel. - Ihrer positiven und helfenden Antwort 
entgegensehend zeichnend, mit freundlichen Grüßen 


Norbert Steinbach, Dipl. Ing. für Nachrichtentechnik 
Der BfeD-Vorsitzende, siehe: http://de.metapedia.org/wiki/Bfed 


https://archive.org/details/@wahrheiten (Vers. 9 v. 08.03.2021)